Wallenstein-Festspiele in Altdorf

Anfang Juli 2022 haben wir die Wallenstein-Festspiele in Altdorf besucht, welche nach einer Corona-Pause endlich wieder stattfinden konnten. Die Innenstadt verwandelt sich an diesem Wochenende in ein mitteltalterliches Lager. Bereits vor den Stadttoren empfingen uns die dort lagernden Kosaken.

Direkt vor den Stadttoren hatte das Fahrende Volk Quartier bezogen.

Die Stadttore waren bei unserem Eintreffen nicht bewacht. Wir konnten uns ohne den später erbetenen Wegezoll durch die Tore schleichen.

Etwas abseits lagerten die Kroaten zu Altdorf bei denen noch, nicht ganz mittelalterlich, mit einer Motorsäge lautstark gesägt wurde.

In der Stadt konnten wir noch beim Aufbau der Stände und Lagerstätten zuschauen.

Für das leibliche Wohl und sonstige Bedürfnisse wurde umfassend gesorgt.

Wir hatten einen Sitzplatz direkt gegenüber des Hauses ergattert, in dem Wallenstein zu seiner Studienzeit in Altdorf gewohnt hat.

Ein Höhepunkt der Festspiele ist der Festumzug. Hier präsentieren sich alle Darsteller in ihren historischen Gewändern, zeigen ihre Werkzeuge, Flinten oder anderes mittelalterliches Kriegsgerät.

Zwei Szenen des Umzugs konnte ich als Video festhalten.

Nach dem Umzug haben wir uns noch weiter die verschiedenen Stände angesehen. Besonders gefallen haben mir diese zwei Herren. Man meint, beide sind im echten Leben ebenfalls Schmied.

Was bei Darstellungen zum 30jährigen Krieg natürlich nicht fehlen durfe: Waffen. Waffen, die neben Hunger und Seuchen, zu mehr als 6 Millionen Toten in diesem Krieg führten.

Beim Arzt ging es damals sicher auch noch ganz anders zu, wie diese zwei Darsteller und im Feldlazarett gezeigte Ausstellungsstücke nahelegen.

Zu den Wanderdirnen wurde ein mittelalterlicher Pranger ausgestellt. Mit Wandern war dann aber nicht mehr viel. Die Vogelfreyen hatten es offenbar auch nicht leicht.

Vor dem Rathaus spielten zum Abschluss die Herolde und wir machten uns langsam wieder auf den Nachhauseweg.

Bei einem unserer nächsten Besuche werden wir uns bestimmt auch einmal die Theateraufführungen des Volksstücks Wallenstein in Altdorf im Innenhof der alten Universität ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.